Startgeld

Die Höhe des Startgeldes beträgt CHF 20.00 pro Athlet und muss am 19. Juni 2018 bei der Startnummernausgabe bezahlt werden. Im Startgeld enthalten ist: Verpflegung während des Rennens, der Kleidertransport auf die Hundwilerhöhe, die Rückfahrt nach Appenzell bzw. Herisau und ein Erinnerungsglas des Hundwilerhöhelaufs.

Wetter

Der Hundwilerhöhelauf findet bei jeder Witterung statt. 

Unfall oder Krankheit

Das Startgeld wird nur gegen Vorweisung eines ärztlichen Zeugnisses zurückerstattet.

Infrastruktur Appenzell

Parkplätze Startgelände:vorhanden
Start:beim Landsgemeindeplatz

Infrasturktur Herisau

Parkplätze Startgelände:beim Schulhaus Saum
Garderoben Startgelände:im Schulhaus Saum
Start:beim Schulhaus Saum       

Kleidertransport

An den beiden Startorten können Sporttaschen mit trockenen Kleidern abgegeben werden, welche ins Ziel auf die Hundwilerhöhe transportiert werden. Das Gepäck ist mit dem abgegebenen Bon zu bezeichnen.

Preise

Jeder Teilnehmer erhält im Ziel ein Erinnerungsglas des Hundwilerhöhelaufs.

Zeitmessung

Die Zeitmessung erfolgt mittels Chip. Es wird die Totalzeit gemessen. Der Chip ist gemäss Anleitung des Veranstalters zu tragen und dem Veranstalter nach Rennende zurück zu geben.

Siegerehrung

Die Siegerehrung findet um 21.30 Uhr im Restaurant Hundwilerhöhe statt.

Haftungsausschluss

Mit der Anmeldung befreit jeder Teilnehmer die Veranstalter und Helfer des von ihm bestrittenen Hundwilerhöhelaufs von sämtlichen Haftungsansprüchen. Eingeschlossen sind alle unmittelbaren und mittelbaren Schäden sowie sämtliche Ansprüche, die er oder seine Erben oder sonstige Berechtigte Dritte aufgrund von erlittenen Verletzungen oder im Todesfall geltend machen können. Jedem Teilnehmer ist bekannt, dass die Teilnahme am Hundwilerhöhelauf gesundheitliche Gefahren mit sich bringt.